Logo Gaby Becker

Locus Maps App - Offline Maps + Geocaching
IMDb Kino App für die Kinovorschau
WordPress App zum Blogartikel schreiben von unterwegs
Google Currents Feedreader für Android
Play Music - App - der Musicplayer für unterwegs

Synology NAS einrichten für Anfänger

Bild des Benutzers android_oma

Backup mit TimeMachine auf Synology NASSo einfach, wie ich ursprünglich dachte, ist es nicht wirklich. Ihr solltet Euch vorher darüber im Klaren sein, was genau Ihr mit dem Teil anfangen wollt. Mir war zwar klar, dass die Synology [in meinem Fall eine DS215j], viele Möglichkeiten bietet, aber was genau, war mir unklar.

Nachdem die Festplatten [spezielle Red-Platten von WesternDigital] eintrafen, wollte ich loslegen. Die Festplatten sind schnell eingebaut. Dann wie wild das DSM installiert und schon was falsch gemacht.

Eigentlich wollte ich doch mit RAID1 arbeiten, um größtmögliche Wiederherstellbarkeit zu erzielen. Dann bin ich im Netz auf die Videos von iDomiX gestoßen. Ich kann wirklich nur empfehlen, sich diese Videos vor der Installation anzusehen.

Allerdings fand ich bei iDomiX auch nicht auf die Schnelle was zu RAID1. Geholfen hat letztlich dieser Link: http://blog.mynotiz.de/hardware/synology-nas-raid-1-einrichten-2150/

Ich musste also im Speichermanager das vom DSM eingerichteten Volume wieder löschen und dann ein neues Volume mit RAID1 erstellen. Das ging tatsächlich so einfach wie in dem Tutorial beschrieben.

Mir war bis hierhin auch nicht klar, ob ich einen Zugriff von Aussen möchte. Eine DynDNS hatte ich schon mal zuvor mittel FritzBox erstellt. Ich hab mich dann aber dagegen entschieden. Ich bin zu dem Schluß gekommen, dass mir die Synchronisation im WLAN zu hause völlig genügt.

Folgende Aktivitäten sollte die Synology für mich erledigen:

  • Backups vom MacBook Air
  • Backups vom Windows Rechner
  • Fotos vorhalten und synchronisieren mit dem Smartphone [nur die Richtung vom Smartphone zum NAS], um den automatische Upload auf Google Fotos rausnehmen zu können
  • SVN-Server für meine Programmier-Aktivitäten 

Bei den beiden letzteren Punkten könnte man meinen, man benötigt in jedem Fall einen Zugang von Extern. Da ich derzeit aber noch alleine programmiere, genügt mir das so. Den Zugang von Aussen kann ich später immer noch nachrüsten. Zum Installieren des SVN-Servers kann man übrigens völlig problemlos den Paketmanager vom Synology - DSM benutzen. Ich habe nach der Installation den Zugriff geprüft und schon mal ein Repository angelegt und es hat wunderbar funktioniert. Auch hier nicht vergessen, zuvor einen Ordner für einen speziellen Nutzer freizugeben, um den Speicherplatz zu begrenzen [siehe Video-Empfehlungen unten].

Bezogen auf die Fotos hilft die App SyncMe Wireless. Von unterwegs synchronisiere ich ohnehin keine Fotos mit Google. Auch das erfolgt erst bei WLAN-Verfügbarkeit. Insofern verpasse ich nichts.

Die App war für mich jetzt nicht selbsterklärend. Hilfreich war da das Video von CTechTV: https://www.youtube.com/watch?v=Q_OTeJC1wVQ

Für die Einrichtung der Synology empfehle ich mal die folgenden Videos von iDomiX:

  • Synology DiskStation Benutzer Gruppen und Benutzer Home erstellen einrichten
  • Synology DiskStation Freigaben und Berechtigungen einrichten
  • Synology DiskStation Mac Dateidienst einrichten konfigurieren
  • Synology DiskStation Windows Dateidienst einrichten konfigurieren
  • Synology DiskStation Windows Backup mit Boardmitteln Sichern und Wiederherstellen
  • Synology DiskStation als Time Machine Zielvolume definieren und einrichten

Wichtig ist die Geschichte mit der Ordnerfreigabe für nur ganz bestimmte User. Nur hier bekommt man augenscheinlich die Möglichkeit, die Größe des Speichers für diesen Ordner einzuschränken.

Was der iDomiX nicht erwähnt hat (oder ich hab das verpennt), ist, dass ich erst eine Verbindung zum Backup-Laufwerk einrichten muss beim Mac [über den Finder -> Freigaben] und bei Windows, bevor TimeMachine oder Windows diese Ordner erkennt und das Backup dorthin packen kann.

Ich muss gestehen, dass ich die Einrichtung der Synology eigentlich mit interessierten Webgrrls machen wollte. Die Prozedur ist jedoch so lange - schon wegen der Festplattenprüfung bei der RAID1-Einrichtung, dass dafür ein einziger Nachmittag nicht gereicht hätte.

Im Moment weiß ich noch, was ich getan habe. Also, wenn Ihr Fragen habt, dann besser gleich her damit.

 

 

Kommentare

Gespeichert von Martin (nicht überprüft) am/um

Also wenn du schon um Fragen bettelst :-)

Ich speichere auf meinem DS215 u.A. auch Videos, die ich mit Camcorder oder Smartphones mache. Die speichere ich mit SyncToy (gibt's bei MS) im originalen Format, beim Camcorder also AVCDH, Endung .mts.

Also keine automatische Umwandlung beim Speichern. Nichtsdestotrotz würde ich mir die gerne dann und wann auf dem Handy anschauen. Mit denen vom Smartphone natürlich kein Problem. Aber die vom Camcorder nicht. Gibt's da was, mit dem ich die Videos automatisch beim Streamen von der NAS umwandeln kann?

Twitter Username: 
@MartinTriker

Bild des Benutzers android_oma
Gespeichert von android_oma am/um

Hallo Martin, ich fürchte, da kann ich auch nicht helfen. Ich schaue mich aber gerne mal um . May be, vielleicht weiß ein anderer Leser des Blogs hier was.

Twitter Username: 
@android_oma

Gespeichert von Horst (nicht überprüft) am/um

Erst mal Danke für die schöne Internetseite. Ich kam auf Deine Internetseite durch eine Suchanfrage mit Google "Bester NAS Server"
Ich möchte alle meine Daten Zentral Speichern Bilder Dokumente Videos und darauf mit meinem Fernseher Notebook und PCs Zugreifen können. Ich denke an 2 Festplatten im RAID1 2 mal 2 TB WD Red Es werden auch Komplett NAS mit Festplatten Hitachi angeboten. Ich weiß nicht welche Festplatten besser sind ! Welcher NAS Hersteller ist am besten von der Bedienung und Qualität und Service ? Ich würde mich über eine Antwort freuen. Freundliche Grüße Horst

Neuen Kommentar schreiben

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie wird nicht angezeigt.
@

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Dieses Captcha ist zur Identifikation, ob Du ein Mensch oder ein Spambot bist.
9 + 3 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.