Logo Gaby Becker

WordPress App zum Blogartikel schreiben von unterwegs
Google Currents Feedreader für Android
Play Music - App - der Musicplayer für unterwegs
Locus Maps App - Offline Maps + Geocaching
IMDb Kino App für die Kinovorschau

Neuen Kommentar schreiben

Bild des Benutzers android_oma
Gespeichert von android_oma am/um

Ein DBHackathon ist ein Hackathon (kommt von Hacken - also programmieren - und Marathon), der so in etwas 2 mal jährlich in Berlin stattfindet. Dabei werden uns von der Bahn offene Daten zur Verfügung gestellt und wir können damit machen, was wir wollen (naja fast). Die daraus entstehenden Applikationen sind manchmal noch nicht so richtig fertig, zeigen aber, was mit den Daten machbar ist.

Unser Projekt erzeugt zusätzlich zu den von der Bahn zur Verfügung gestellten Daten noch neue offene Daten in Form von Fotos. Diese Fotos werden in der Datenbank dem betreffenden Bahnhof zugeordnet. Wenn das geschehen ist, sind die Fotos in Abhängigkeit vom jeweiligen Bahnhof von Entwicklern für ihre Applikationen nutzbar. Das bedeutet, ein Entwickler muss sich keine Gedanken machen, woher er Fotos bekommt und diese ggf. auch noch zusammensuchen und zuordnen. Das erledigen wir für ihn. Wir haben das in der Website http://www.deutschlands-bahnhoefe.de schon mal gemacht. Man kann aber diverse andere Applikationen damit bauen. Die Website https://railway-stations.org soll die Fotos auch anzeigen und die dazugehörigen Fotografen zeigen. 

Unsere beiden Apps, die Android-App und die iPhone - App können ja auch schon einiges. Bis hin zur Navigation zum Bahnhof oder der Ortung.

Die Frage Kunstprojekt ist eigentlich auch mit "Ja" zu beantworten, weil die Fotolieferanten zum einen die Fotos frei zur Verfügung stellen und zum anderen sich so Subprojekte drumherum bilden. Die einen nehmen Videos auf. Die anderen bauen uns Pokalwürfel oder erstellen Jingles. Es ließen sich z.B. auch so tolle Poster daraus bauen, wie Du sie für Deine Projekte erstellst. Jeder ist eingeladen, seine Kreativität mit einzubringen. 

Kirsten macht z.B. immer ganz tolle Folien für unsere Projekt-Vorträge oder baut neue Karten mit den Avataren der Fotolieferanten oder andere Karten, die internationale Bahnhöfe zeigen. Wir haben das T-Shirt, welches wir zur re:publica getragen haben, mit Collagen aus den Fotos erstellt. 

Twitter Username: 
@android_oma
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie wird nicht angezeigt.
@

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Dieses Captcha ist zur Identifikation, ob Du ein Mensch oder ein Spambot bist.
6 + 7 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.