Logo Gaby Becker

Locus Maps App - Offline Maps + Geocaching
WordPress App zum Blogartikel schreiben von unterwegs
Play Music - App - der Musicplayer für unterwegs
IMDb Kino App für die Kinovorschau
Google Currents Feedreader für Android

Neuen Kommentar schreiben

Gespeichert von Kirsten Hagedorn (nicht überprüft) am/um

Ich bin quasi Gründungsmitglied.
Auch wenn ich Gaby - kurz nachdem sie meine Kollegin (im weiteren Sinne) wurde - über Twitter kennenlernte, hatten wir einen gemeinsamen Bekannten, nämlich ihren Abteilungsleiter. Und als der davon erfuhr, dass Gaby ein Damenteam auf dem dbhackathon 2015 aufstellen wollte, so gab er die Empfehlung ab, mal mich zu fragen.
Meine Zusage war erstmal ein wenig - sage ich mal - verhalten - denn bis dato stellte ich mir einen hackathon so vor: "Ein Hackathon ist EIN abgedunkelter Raum voller Computerspezialisten und Hacker, die versuchen, das neue Facebook zu entwerfen, Kapuzen-Pullover tragen und sich ausschließlich von Koffein und Fast Food ernähren." (s.a. http://karrierebibel.de/hackathon/). Nicht, dass ich mir nichtmal so einen Abend vorstellen könnte, aber mir war nicht klar, was ich sinnvolles da hätte zu beitragen können.
Ein kurzes Gespräch mit Gaby, wegen der Erwartungshaltung und so, und schon war mir klar: ich bzw. wir lassen uns mal auf dieses Experiment ein.
Wir fuhren zum dbhackathon und Gaby hatte konkrete Ideen, was entstehen könnte und sollte.
Das erste Jahr #bahnhofsfoto.s ist auch hier abrufbar: https://www.slideshare.net/KirstenHagedorn/1-jahr-bahnhofsfotos-bcrm16

Wie Peter schon schrieb kannten wir beide uns schon vom Geocachen, somit brachte ich schonmal eine Faszination für Geokoordinaten mit und vor allem deren Darstellung auf einer Karte. Damit einhergehend mit Outdoortätigkeiten wie Radfahren und Wandern kommt auch bald OSM als Komponente dazu. Auch was "open" ist und durch eine Community entsteht. Ein einfach faszinierendes Konzept (beim Geocachen im übrigen genauso).

Um es kurz zu machen, die Ideen und Grundlagen für all die Karten, hab ich verbrochen. Häufig bau ich einfach ein paar Prototypen und dann kommt @tursics und optimiert und integriert.

Zudem bin ich #Datenbankbefüllerin, ich nehme die Fotos entgegen, pass sie von der Größe an und verpixel mögliche Nummernschilder und Gesichter und pump sie dann in die http://railway-stations.org, unsere Bilddatenbank.
Ein Konzept über das wir immer nachdenken, ob wir es ändern sollen, ob wir nicht auch User diese Schritte selbst übergeben könnten.
Wir haben uns bewusst dagegen entschieden, um den Aufwand und die Hürde für unsere #bahnhofsfoto.Grafen so gering wie möglich zu halten.
Denn so bleibt für einen #bahnhofsfoto.Grafen nur der wirklich einfache Schritt:
Eine Handykamera im Querformat auf einen Bahnhof von öffentlichem Grund zu halten.

Auch wenn das Datenbankbefüllen ein sehr "administrativer" Job ist, mag ich ihn, denn ich kenne sie alle ;-), eine Deutschlandreise der anderen Art, mit der Herausforderung der besonderen Art: wie kann man diesen administrativen Part mit welchen Tools möglichst automatisieren und vor allem beschleunigen.

Auch in der Fotografenaquise bin ich nicht ganz untätig. Ich teste wenn möglich alle Komponenten mit, Website, Android-App und iOs-App. Und last but not least bin ich Sparringspartner für die Omma.

Wer weiss, was da noch kommen mag. Mit neuen Ideen, folgen neue Aufgaben.

Natürlich bin auch #bahnhofsfoto.Graf und belege (noch) Platz 3 der Statistik. Mein Lieblingsbahnhof ist dabei Girod http://www.deutschlands-bahnhoefe.de/detail.php?bahnhofNr=2128.
Wo immer meine Reise in Deutschland hingeht, wird vorher ein Blick auf die Karte geworfen, ob ein kleiner Abstecher Sinn macht.
Ob Tupperdosen suchen oder Pokemons fangen, die #bahnhofsfoto.Jagd lässt sich gut in diese Spielkategorie einreihen. (wobei ich aber bei den Pokemons raus bin ;-) )
Und Ideen für neue Karten habe ich natürlich auch noch ;-).

Twitter Username: 
@khgdrn
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie wird nicht angezeigt.
@

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Dieses Captcha ist zur Identifikation, ob Du ein Mensch oder ein Spambot bist.
1 + 5 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.