Logo Gaby Becker

Play Music - App - der Musicplayer für unterwegs
IMDb Kino App für die Kinovorschau
Google Currents Feedreader für Android
WordPress App zum Blogartikel schreiben von unterwegs
Locus Maps App - Offline Maps + Geocaching

TV

Bild des Benutzers android_oma

IFA 2014: Es ist passiert. Philips liefert das erste Android TV auch nach Deutschland

Philips Android TV Apps-AnsichtNormalerweise überlasse ich es Caschy und Palle über die neuen Devices zu berichten, weil die beiden das wirklich gut machen und ich nicht wiederkäuen mag. Nur bei dem Philips TV auf Basis von Android kann ich mich nicht zurückhalten. Im letzten Jahr hatte ich schon von einem Android-TV-Gerät geschrieben, welches jedoch nicht in Deutschland verfügbar sein würde. Es war zu dem damaligen Zeitpunkt auch irgendwie noch im Alpha-Stadium. So richtig überzeugt hat es mich jedenfalls nicht.

Anders beim Philips-TV. Die Bedienung sieht flüssig aus. Es befindet sich Android 4.2.2 als Betriebssystem auf dem Gerät. Updatefähigkeit ist gegeben.

Bild des Benutzers android_oma

IFA 2013: Tivizen Offline Fernsehen mit dem Tablet oder Smartphone

Tivizen DVB-T Receiver für Smartphones und TabletsFremd in einer Unterkunft mit einer hyper-technischen TV-Ausstattung, mit der wir nicht klar kamen, hätten mein IFA-Wochenend-Mitbewohner und ich das sehr gerne genommen. Durch Zufall bin ich am Tivizen-Stand vorbeigeschrammt und habe diese DVB-T-Teile für Smartphones und Tablets entdeckt. Wieder einmal habe ich Testgeräte angefordert. Mein Nexus 7 [2012] ist USB-Host-fähig, kann also mit dem kleinsten Tivizen - Teil umgehen. Dieses kostet 49 EUR. Für das Nexus 4 würde ich ein größeres Teil benötigen, welches nur mit Strom - Anschluss für 79 EUR zu haben ist und das völlig unabhängige, also mit Akku ist für 99 EUR zu haben. 

Bild des Benutzers android_oma

IFA 2013: von Multiroom-, Smart- und Android-TVs

TCL 4K Android TVZum Thema TV gab es natürlich auch reichlich Neues auf der IFA 2013 zu sehen. 

Ja, das gibt es, das Android-TV. Das Erste seiner Art und es kommt natürlich nicht nach Deutschland. Macht aber vielleicht auch nichts, wie der Standbetreuer meinte. Ich könne ja mein Smartphone mit dem TV HDMI-mäßig verknüppern und dann auf dem Fernseher Android schauen. Multicast funktioniert leider nicht mit meinen Geräten, also bleiben sie an der Leitung hängen. Die Frage nach dem Update der Fernseher, wenn eine neue Android-Version herauskommt, konnte mir der Kollege von TCL leider auch nicht befriedigend beantworten. Updates gibt es natürlich, aber die Menüführung sah schon sehr angepaßt aus. Vielleicht meinte er ja nur das Update der angepassten Software. Als Erstes musste ich logischerweise mal auf dem Display herumtatschen, was aber natürlich wenig Sinn macht bei einem Fernseher. Er läuft nur mit Fernbedienung. Ist ja klar. Ich will ja auch keine Spuren auf meinem HD-Fernseher haben. 

Bild des Benutzers android_oma

WDR - Das große Tatort-Quiz des Grauens

Bevor es hier wieder um rein technische Themen geht, muss ich mir mal was von der Seele schreiben.

Am Donnerstag [30.05.2013] bin ich beim Zappen beim WDR hängen geblieben. Dort lief "Das große Tatort-Quiz". Frank Plasberg moderierte und es waren viele meiner Lieblings-Kommissare zum Raten versammelt.

Subscribe to TV