Logo Gaby Becker

Locus Maps App - Offline Maps + Geocaching
IMDb Kino App für die Kinovorschau
Google Currents Feedreader für Android
WordPress App zum Blogartikel schreiben von unterwegs
Play Music - App - der Musicplayer für unterwegs

Android

Bild des Benutzers android_oma

IFA 2014: Es ist passiert. Philips liefert das erste Android TV auch nach Deutschland

Philips Android TV Apps-AnsichtNormalerweise überlasse ich es Caschy und Palle über die neuen Devices zu berichten, weil die beiden das wirklich gut machen und ich nicht wiederkäuen mag. Nur bei dem Philips TV auf Basis von Android kann ich mich nicht zurückhalten. Im letzten Jahr hatte ich schon von einem Android-TV-Gerät geschrieben, welches jedoch nicht in Deutschland verfügbar sein würde. Es war zu dem damaligen Zeitpunkt auch irgendwie noch im Alpha-Stadium. So richtig überzeugt hat es mich jedenfalls nicht.

Anders beim Philips-TV. Die Bedienung sieht flüssig aus. Es befindet sich Android 4.2.2 als Betriebssystem auf dem Gerät. Updatefähigkeit ist gegeben.

Bild des Benutzers android_oma

IFA 2014: Casepower - das Akkupack im Kreditkartenformat

Casepower-AkkupackZunächst dachte ich, dieser Artikel wäre überwiegend für Frauen interessant. Ein Gespräch mit dem @smartphone_fan belehrte mich aber eines Besseren. Auch er hatte ein - im Verhältnis zu meinem Anker-Akkupack - winziges externes Ladegerät bei sich.

Das Casepower-Ladegerät hatte es mir auf der Messe etwas angetan, weil es so klein ist, dass es in ein ganz schmales Mäppchen, wie für Kreditkarten passt [siehe Foto]. Damit kannst Du Deinen Androiden bis zu 75% aufladen und kommst auf jeden Fall besser über den Tag.

Zum Ingressspielen ist das sicher nicht geeignet. Da schaffe ich es, den Anker an einem einzigen Tag zu entleeren, aber das macht Ihr ja sicher nicht ;-).

Bild des Benutzers android_oma

IFA 2014: Wie geht es mit dem Runtastic Orbit weiter?

Runtastic Orbit SporttrackerFür meinen IFA-Besuch in diesem Jahr stand Runtastic ganz oben auf der Liste der zu besuchenden Unternehmen. Ich liebe die Apps von Runtastic und hatte z.B. das Pedometer schon komplett in meinen Alltag integriert. Selbst beim Ingress-Spielen hatte ich die Pedometer-App gestartet. Sie hat die genauesten Ergebnisse bezüglich der zurückgelegten Schritte geliefert im Verhältnis zu den anderen getesteten Apps. 
Wenn ich Fahrrad gefahren bin oder geschwommen, habe ich die Runtastic Pro App genutzt, die mir bis dato auch super Ergebnisse lieferte [wobei ich das Schwimmen immer von Hand eingetragen habe]. 
 
Jetzt wurde mir vor ca. 3 Wochen der Orbit geliefert. Ein ganz frisch herausgekommener Tracker für Sportaktivitäten. Der eine oder andere wird jetzt sagen: so Zeugs brauche ich nicht. Mich jedoch motiviert es enorm und deshalb nutze ich sowas gerne [mal abgesehen von dem Spaß am Testen].
Bild des Benutzers android_oma

Leben mit der Pebble oder doch nicht?

Pebble am HandgelenkIch bin jetzt ein Jahr um das Teil herumgeschlichen und habe es mir dann doch so ca. vor 3 Wochen gekauft. Die anderen Smartwatches konnten mich nicht hinterm Ofen hervorlocken, weil die immer noch ein Akkuproblem haben. Sie sind zwar mitunter weniger klobig am Arm, aber überzeugt haben sie mich nicht. 
Eine genaue Vorstellung von dem, was ich mit der Pebble anstellen kann, hatte ich noch nicht so wirklich. Ich dachte so daran, dass die Beule in meiner Hosentasche ja nun verschwinden könnte. Mit den Notifikations auf der Uhr hätte ich aus meiner Sicht das Smartphone im Rucksack belassen können.

Bild des Benutzers android_oma

IFA 2013: von Multiroom-, Smart- und Android-TVs

TCL 4K Android TVZum Thema TV gab es natürlich auch reichlich Neues auf der IFA 2013 zu sehen. 

Ja, das gibt es, das Android-TV. Das Erste seiner Art und es kommt natürlich nicht nach Deutschland. Macht aber vielleicht auch nichts, wie der Standbetreuer meinte. Ich könne ja mein Smartphone mit dem TV HDMI-mäßig verknüppern und dann auf dem Fernseher Android schauen. Multicast funktioniert leider nicht mit meinen Geräten, also bleiben sie an der Leitung hängen. Die Frage nach dem Update der Fernseher, wenn eine neue Android-Version herauskommt, konnte mir der Kollege von TCL leider auch nicht befriedigend beantworten. Updates gibt es natürlich, aber die Menüführung sah schon sehr angepaßt aus. Vielleicht meinte er ja nur das Update der angepassten Software. Als Erstes musste ich logischerweise mal auf dem Display herumtatschen, was aber natürlich wenig Sinn macht bei einem Fernseher. Er läuft nur mit Fernbedienung. Ist ja klar. Ich will ja auch keine Spuren auf meinem HD-Fernseher haben. 

Bild des Benutzers android_oma

IFA 2013: auf der Suche nach Smartphone-Cases

Ampelmännchen-Case für iPhoneFür meine Forschungen auf der IFA hatte ich einen Auftrag bekommen: suche uns doch mal ein feines Case für unser Nexus 4. Nicht, dass ich fündig geworden wäre. An sämtlichen Messeständen, die ich aufgesucht habe, wurde mir erklärt: zu kleine Stückzahlen. Geht nicht. Ich sag Euch was: wir brauchen einen Designer und einen 3D-Drucker. Dann drucken wir uns die Dinger selber. Was ein Gedöns.

Trotzdem habe ich auch was Abgefahrenes gefunden, was mir bis dato noch nicht bekannt war. Ja, ich weiß, die Dinger sind bereits im Handel, aber vielleicht weiß ja doch noch nicht jeder davon.

Bild des Benutzers android_oma

Nexus 4 nach dem Update auf Android 4.3 rooten

Root Ergebnis prüfenEinfach, weil ich ein kurzes Video zu einer auf dem Appland vorzustellenden App drehen wollte, benötigte ich zwingend Rootrechte auf meinem Nexus 4. Vor einem halben Jahr hat das noch der Alexander Muthmann für mich erledigt. So nebenbei in der Kneipe für beide Geräte - Nexus 4 und Nexus 7. Nur dabei hab ich natürlich nichts gesehen.

Bild des Benutzers android_oma

Warum spiele ich eigentlich Ingress?

Ingress ÜbersichtEines könnt Ihr mir glauben: ich bin definitiv kein Gamer. Spiele haben mich bislang nicht hinter dem Ofen hervorgelockt. Bei Ingress ist das allerdings etwas völlig anderes. Zunächst bin ich immer um Spielende herum gekreist, ohne mich tatsächlich damit auseinander zu setzen.
Irgendwann im März hat es mich dann doch gepackt. Das Invite kam vom Alexander Schnapper innerhalb von Minuten nach der Anfrage an meine Follower über Twitter. Am Anfang hab ich mich etwas schwer getan. Ich wußte nicht, wofür man die Xmp Burster gebrauchen kann, wie man eigene Portale einreicht usw.. Da hat sich bewährt, den Kollegen zu fragen, der ebenfalls spielt.

Bild des Benutzers android_oma

Sending Push notifications of Drupal 7 to registered Android smartphones

Add a Service part 1Since early May (2013) our Webgrrls Events app is available in playstore. Originally, it was designed so that the user himself get the events after pressing refresh button. By this action  we wanted to prevent using the webservices when there is no internet. 

The user had to update the events time to time, and it was not a nice thing to do. To save the user from doing the above task, we came up with the idea of the GCM [Google Cloud Mwssaging]. The GCM service ensbles you to send messages to each registered device via push messages. In our case such a message would be setting a new event or change an existing one.
Bild des Benutzers android_oma

Push-Notifications von Drupal 7 an registrierte Android-Smartphones senden

Add a Service part 1Unsere Webgrrls Events App ist seit Anfang Mai im Playstore verfügbar. Ursprünglich war sie so konzipiert, dass der User selbst den Refresh-Button betätigt, um die Events herunterzuladen. Dadurch wollten wir verhindern, dass die App durch das Ablaufen von Webservices im Hintergrund langsamer wird bzw. ein Prozeß wegen fehlender Internetverbindung abgebrochen werden muss. 

Das Aktualisieren hier aber komplett dem User zu überlassen, ist auch nicht so schön. Schließlich muss er immer wieder vselbst daran denken, sich die neuesten Events herunterzuladen. Um ihm das zu ersparen, kamen wir auf die Idee, den GCM [Google Cloud Messaging] - Service zu nutzen. Der Google Cloud Messaging Service ermöglicht es, Nachrichten an die jeweils registrierten Geräte als Push-Nachricht zu versenden. Auslöser einer solchen Nachricht wäre in unserem Fall die Einstellung eines neuen Events oder die Änderung eines vorhandenen.

Seiten

Subscribe to Android