Logo Gaby Becker

Play Music - App - der Musicplayer für unterwegs
Locus Maps App - Offline Maps + Geocaching
Google Currents Feedreader für Android
IMDb Kino App für die Kinovorschau
WordPress App zum Blogartikel schreiben von unterwegs

Android

Bild des Benutzers android_oma

re:publica 2013 - von der Seilschaft hin zur Bande

In diesem Jahr war die re:publica für mich besonders. Der Grund dafür ist, dass ich mit 2 anderen Frauen aus meinem Netzwerk, den Webgrrls e.V., dort eine Session gehalten habe. 

Renate Hermanns und Martina Rüdiger waren dabei meine Mitstreiter.
Die Session hieß: "Rück mal ein Stück! Die Androidinnen kommen." Wir waren ehrlich erstaunt und happy, als unsere Session von der re:publica angenommen wurde. Noch erstaunter waren wir über die Anzahl der Zuhörer im Raum. Klar waren auch etliche unserer Fans dabei, um uns die Daumen zu drücken. Aber dass das Thema: Frauen und Coding so viele Menschen, egal ob Männer oder Frauen, interessiert, hätte/n ich/wir nicht gedacht. Dabei haben wir [oder speziell ich] wohl das gesellschaftliche Interesse der Teilnehmer der #rp13 komplett unterschätzt.
 
Hintergrund unseres Vortrages war die Entwicklung/Programmierung der "Webgrrls Events" - Android-App.
 
Was wollten wir rüberbringen mit unserem Vortrag? "Mädels traut Euch! Bildet Seilschaften und macht!!!"
 
Das Wort "Seilschaften" wurde hierbei von Martina Rüdiger benutzt und ich fand es total passend.
Bild des Benutzers android_oma

IFA: Windows 8 - Tablets und zwei Androiden

Sony Vaio Duo 11 mit Windows 8Auf meinem Plan für die IFA stand auch das Tablet mit Windows 8. Das, was ich dazu zur CeBit zu sehen bekommen hatte, war grauenvoll. Viel zu groß und zu schwer, um als Tablets durchzugehen. Es handelte sich dort allerdings noch um Tablets mit Windows 7. Die neueste Windows-Version soll dem mobilen Hardware-Design mehr entgegenkommen hieß es schon zur CeBit. Da hat sich tatsächlich innerhalb der kurzen Zeit eine Menge getan. Die überdimensionierten Sozusagen-Tablets gibt es noch immer, aber auch durchaus handliche. Für mich ist das Gewicht ganz entscheidend.

Ich stelle Euch mal hier ein paar dieser Schätzchen vor:

Bild des Benutzers android_oma

IFA: Lenovo, Orange und ZTE- Smartphones mit Intel-Prozessoren

 

Lenovo K800Letzten Montag erhielt ich überraschend eine Einladung von Intel in die Bloghütte zur IFA. Ursprünglich hatte ich nicht vor, hinzufahren. Aber diese Einladung weckte Begehrlichkeiten in mir. Einfach mal ansehen, in den Händen halten, rumspielen.  Auf meinem Programm standen:
- die Google TV - Box von Sony
- die Smart-TV - Varianten von unterschiedlichen Herstellern
- die neuesten Tablets und Smartphones [loggisch]
Das Team in der Bloghütte war, wie beim letzten Mal auf der CeBit, sehr aufmerksam und hat uns super versorgt. Da die Hütte direkt vor der Intel-Halle war, hab ich dort halt den Anfang meiner 1-tägigen Tour gemacht. In Halle 23 war zwar  alles auf Ultrabooks ausgerichtet, aber ich hab auch einen Tisch mit Smartphones gefunden. Erstaunt war ich, dass Lenovo nun auch noch auf dem Smartphone-Markt Fuss fassen will.

 
Bild des Benutzers android_oma

Verwendungsmöglichkeiten von Tablets

Google-Currents auf dem Tablet - PC XOOMHier mal für alle, die wissen möchten, wofür man eigentlich so einen Tablet-PC im täglichen oder dienstlichen Bereich gebrauchen kann, ein Verweis auf meinen Artikel im Expertinnen-Web.  Laßt Euch nicht davon abhalten, Fragen zu stellen in Kommentaren. Es gibt keine dummen Fragen. Das System ist noch auf dem Vormarsch so wie vor 30 Jahren Windows.

Bild des Benutzers android_oma

Android: präsentieren mit dem Emulator

Startbildschirm Android Emulator

Hintergrund dieses Blogposts ist, dass ich einen Vortrag zum Webgrrls-Symposium in Köln zu halten habe [hatte] mit dem Thema: Vorstellung von Business - Apps für das Android-Smartphone. Da mein Meilenstein schon ein gewisses Alter überschritten hat [noch keine 2 Jahre], ist nicht mehr alles mit ihm möglich. So wollte ich z.B. einen kurzen Screencast drehen pro App. Keine Chance - die heruntergeladene Anwendung -androidscreencast.jnlp - startete excellent und brach dann unervermittet die Verbindung ab. Ausserdem war es nicht möglich, die "Screencast Video Recorder" - App aus dem Market herunterzuladen. Nur mit Screenshots zu arbeiten, fand ich zu langweilig. Ich wollte ja etwas von meiner Begeisterung für das System Android rüberbringen. 

Dann kam mir die Idee: kann man nicht mit dem Emulator, der sich via android-sdk erstellen läßt, das Ganze präsentieren? Die Antwort war: ja, kann man. Aber man braucht einiges dazu und es ist ein wenig tricky.

Bild des Benutzers android_oma

Paketdatei ist ungültig - Lösungsansatz fürs Milestone

wipe Ich ärgere mich schon länger darüber, dass ich bestimmte Apps aus dem Market nicht installieren kann und andere, die bereits auf dem Milestone drauf sind, nicht aktualisieren. Der eine oder andere von Euch wird die oben genannte Fehlermeldung bei der Installation sicher auch schon öfter zu sehen bekommen haben.
 
Zunächst mal hab ich nichts unternommen. Nachdem ich aber auf dem Xperia Play meines Sohnes die E-Mail-App K-9 mit einigen mir neuen Features installieren konnte, bin ich leichtsinnig geworden. Ich deinstallierte also meine veraltete App und versuchte, die neue Version zu installieren. Das mußte ja fehlgeschlagen. Ohne diese E-Mail-App bin ich aber ziemlich aufgeschmissen. Also hab ich mal wieder die Foren [z.B. Android Hilfe] durchforstet und bin dabei darauf gestoßen, dass man vermutlich den Cache  betriebssystemseitig löschen muß, um wieder neue Apps installieren zu können. Deshalb jetzt mal hier die Anleitung für alle, die sich trauen, am Betriebssystem rumzubasteln:

Bild des Benutzers android_oma

Android-Apps für Blogger

Ich gebeScreenshot-App es zu - der letzte Artikel hier ist extrem alt. Ein paar persönliche Hinderungsgründe führten dazu, dass ich nicht früher zum Nachsetzen kam. Aber es gibt Neuigkeiten. Seit dem Wochenende schreibe ich Reviews über Android - Apps auf http://www.appland.ch. Wenn Ihr also etwas wissen wollt über Apps, immer mal einen Blick ins Appland werfen. In dem Zusammenhang hatte ich dann auch die Idee für diesen Artikel.

Welche Hilfsmittel braucht eigentlich der Blogger auf seinem Smartphone, wenn er damit Artikel schreiben bzw. vorbereiten will? Geschrieben habe ich am Wochenende über TweetDeck und Joooid [für die Joomla-Freaks unter Euch]. Um Bildschirmfotos vom Androiden zu machen, muß dieser gerootet sein. Das hatte ich ja erfolgreich zu Weihnachen hinbekommen. Dann brauchts noch eine App für die Bilder.

Bild des Benutzers android_oma

Thailand: Die Schlacht am Internet-Bufett

Empfangsbereich des HotelsIch dachte ja, nur ich wäre suechtig nach Internet. Aber hier gibts noch mehr davon. Zwei hatten gar das Netbook mit zum Fruehstueck. WLAN ist ja eine coole Sache, aber wenn das so instabil ist, macht es keinen Spaß. Also bin ich gelegentlich auf das "Business-Center" des Hotels angewiesen. Nur mit einem Rechner bestueckt, kein reines Vergnügen. Es gibt tatsächlich Urlauber, die maulen, wenn sie nicht gleich drankommen - und das in diesem durch und durch freundlichen Land.

Bild des Benutzers android_oma

3G Mobile Hotspot

3G Mobile HotspotHeute ist das Thema Hotspot bzw. Wireless Tethering dran. Dazu gibt es nicht allzu viel zu sagen. Seit dem Aufspielen von Froyo gibt es zwei Möglichkeiten, das Milestone als WLAN-Router zu nutzen:

3G Mobile Hotspot oder Wireless Tethering
 

  • Vorab sei gesagt: bitte schaut unbeding in Eure Mobilfunk-Verträge. In dem von mir gebuchten O2-Paket: Internet-Pack-M ist ausdrücklich die Nutzung von Wireless Tethering untersagt. Ich war gestern noch mal im O2-Laden und hab nachgefragt, ob es was Neues dazu gibt - nein, gibt es nicht. Also ab dem Internet-Pack-L ist alles mit drin - Tethering und sogar VoIP. Der Unterschied sind nur monatlich läppische 15,00 EUR. Wer also nicht permanent mit dem Laptop unterwegs ist und nur ein paar Mal, wenn gerade kein Internet verfügbar ist, die App nutzen würde, der braucht das nicht. Wer aber geschäftlich unterwegs ist - für denjenigen kann das interessant sein. 

Seiten

Subscribe to Android