Logo Gaby Becker

IMDb Kino App für die Kinovorschau
Google Currents Feedreader für Android
Play Music - App - der Musicplayer für unterwegs
WordPress App zum Blogartikel schreiben von unterwegs
Locus Maps App - Offline Maps + Geocaching

Add new comment

android_oma's picture

Bahnhofsfotos: das Rauschen im Netzwald

Bahnhof Collenberg

Am 29.05.2017 erhielt ich per Threema eine Nachricht von @edysee , dass sie einen Blogartikel geschrieben hat und vergessen hatte, die beiden Apps zu erwähnen. Ob ich ggf. per Kommentar das nachtragen wollen würde. Na klar wollte ich das. Uns war aber mit Sicherheit zu dem Zeitpunkt noch nicht so ganz klar, was der Blogartikel auslösen würde.

 

Es folgte ein Artikel von Lutz Prauser , der auch gleich noch neuer Bahnhofsfoto.Graf wurde. Diesen Artikel hatte die Birgit von Seh-N-sucht gelesen und sich sofort auf den Weg gemacht, um Bahnhöfe zu fotografieren. Und einen neuen Blogartikel gab es auch gleich noch. Weiter gings mit Kommentaren.

Der @hosi1709 hatte am 16.05.2017 seiner Senioren-lernen-Online-Gruppe (inzwischen umbenannt in Rentnergang - nee, ist nur Spaß) das Bahnhofsfotoprojekt nahe gebracht. Der Zufall wollte es, dass an dem Wochenende zuvor der #dbHackathon war und ich leicht übermüdet zu einem Spontanurlaub von 2 Tagen greifen mußte. Dadurch konnte ich die Fragen der Rentnergang zeitnah beantworten. Inzwischen beobachte ich, dass das Schrittespiel bereits völlig geräuschlos in die Bahnhofsfotojagd integriert wurde - oder umgekehrt. Sie zählen ihre Schritte mittels Apple-Watch oder Loopi oder was auch immer und werten am Morgen danach die Anzahl der Schritte jedes Teilnehmers aus. Dann gibt es einen Pokal für den Sieger. Ich mag das Spiel, weil es die Senioren motiviert, in Bewegung zu bleiben. Die @FNC2908 hat es mit Unterstützung der eingebauten Bahnhofsfotojagd schon mehr als einmal zum Pokal gebracht. Stolz ich bin ... ;-).

Aus dem Workshop mit dem @hosi1709 purzelten dann auch noch 2 Blogartikel heraus. Der vom Horst selbst und der von der Johanna.

Normalerweise müßte ich hier bald mal ein Tagebuch führen über die Aktivitäten, die die User so mit der Bahnhofsfoto-Jagd verbinden. Wenn ich denn die Zeit dazu hätte. Diese Woche ist der Urlaub mit Fehlerfixing völlig ausgebucht. Aber schade ist es schon, wenn dann so ein Kollege daher kommt und einfach mal ein Video dreht, wie er zu einem tollen Bahnhofsfoto kam. Die Tatsache, dass sich so viel um das Projekt herum bewegt, ist einfach umwerfend. Da wird die eigene Kreativität ins Rennen geworfen und es kommen so tolle Sachen, wie dieses Video und z.B. der Pokalwürfel von der @hamster44 heraus. 

 

 

Dadurch, dass ich sehr viel über Twitter kommuniziere, kommt häufig der Eindruck auf, dass ich das Projekt alleine betreue. Dem ist aber nicht so. Dahinter steht ein ganz tolles Team, welches die ganzen technischen Mittel zur Verfügung stellt, um komfortabel Bahnhofsfotos zu sammeln. Genauer auf die von den Team-Mitgliedern erstellten Applikationen bin ich in einem Kommentar bei der Birgit eingegangen, der hier nachzulesen ist.

Ich habe die Hoffnung, dass die Kollegen die Gelegenheit dieses Blog-Artikels nutzen, um sich kurz vorzustellen. Es wäre toll, wenn @khgdrn, @storchp, @tursics, @pelzvieh kurz was zu sich schreiben könnten. Und den @hagengraf will ich auch nicht vergessen, zu erwähnen, der uns in Sachen Drupal sehr unterstützt hat. Die Schweiz betreut der Martin Rechsteiner @pokipsie

 

Wenn Ihr noch Fragen zu dem Projekt habt, wendet Euch gerne an uns.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie wird nicht angezeigt.
@

Plain text

  • No HTML tags allowed.
  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Lines and paragraphs break automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
5 + 7 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.